Ein Zentrum mit Perspektiven für Ihre Ideen

Neuigkeiten

Tagen im EGZ

Das Gründungszentrum bietet Raum für Ihre Veranstaltungen in unterschiedlichen Größen. Die nach berühmten deutschen Segelschulschiffen benannten Räumlichkeiten „Gorch Fock“, „Nordwind“, „Pamir“ und „Sedov“ können nach individuellem Bedarf bestuhlt bzw. eingerichtet werden und sind mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen zur Verfügung: Flipchart, Moderationswände, Moderationskoffer, Overheadprojektor, Beamer.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch kleinere Büros zu Besprechungsräumen umzufunktionieren, beispielsweise
für Workshops oder kleine Arbeitsgruppen.

Den Cateringservice übernimmt auf Wunsch das Hafenbistro.

Gorch Fock

Mit 54 m² Fläche bietet „Gorch Fock“ in Haus Nr. 16 Raum für Veranstaltungen für maximal 50 Personen, je nach
Bestuhlung. Dieser Raum besticht durch seine ganz individuell zu regelnde Lichtkonstruktion durch die Deckenfenster.

Besonderheiten: Rednerpult, große Leinwand, Beamer, Soundsystem incl. Mikrofon, Internetanbindung (nach Absprache)

Nordwind

„Nordwinds“ Größe beträgt 43 m². Der Raum ist mit einem ovalen Konferenztisch ausgestattet, an dem bequem 12
Personen Platz finden. Ein sehr heller, freundlicher Raum, der durch die angrenzende komplett ausgestattete Teeküche
auch die Möglichkeit zur Selbstversorgung bietet. „Nordwind“ befindet sich im Haus Nr. 16.

Besonderheiten: angrenzende Teeküche, Internetanbindung (nach Absprache)

Pamir

„Pamir“ ist 41 m² groß, befindet sich in Haus Nr. 20 und bietet Raum für Gruppen von bis zu 20 Personen mit Tischen und ca. 30 Personen bei Frontalbestuhlung. Eine sehr attraktive Besonderheit stellt die große Fensterfront mit ihren Terrassentüren dar, besonders in den wärmeren Monaten eine willkommene Möglichkeit, die Veranstaltung auf die Terrasse auszudehnen, für Raucherpausen oder auch einfach nur für das notwendige frische Lüftchen.

Sedov

„Sedov“ ist mit seinen 58 m² der größte Seminarraum im EGZ. Direkt angrenzend an „Pamir“ bietet er die gleichen Vorteile mit dem Unterschied, dass hier mit Tischen beispielsweise in U-Form ca. 36 Personen Platz nehmen können, eine Frontalbestuhlung ließe sogar bis zu 60 Personen zu.